Johannes Rupfle, M.Sc.

E-Mail:

johannes.rupfle(at)tum.de

Tel:

089 / 289-55151 (Garching-Forschungscampus)

089 / 289-27030 (Pasing)

089 / 289-10379 (Garching-Hochbrück)

 

Zur Person:

Studium:

Fahrzeugsystemtechnik (Ravensburg-Weingarten University (RWU), B.Eng.)

Maschinenbau (Karlsruher Institut für Technologie (KIT), M.Sc.)

Energie und Umwelt (Instituto Tecnológico de Buenos Aires (ITBA), M.Sc.)

seit Oktober 2019 Mitarbeiter des cbm

Lehre

Organisation und Durchführung der Lehrveranstaltung Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung für Ingenieure

 

Laufende Dissertation

Damage Detection and Structural Health Monitoring of Wind Turbines Using Machine Learning Approaches

 

Forschungsprojekt

IM WIND: Entwicklung eines sensorbasierten intelligenten Monitoring-Systems für Windenergieanlagen (Link zur Projektbeschreibung)

Improvement of Non-Destructive Testing Techniques in Archaeology and for the Preservation of our Cultural Heritage (NDTofCH) – Eine ScanPyramids Mission (Link zur Projektwebseite -> https://www.igsse.gs.tum.de/index.php?id=280)

 

Veröffentlichungen

Dietrich M, Rupfle J. (2020). Der Antriebsprüfstand als Plattform für die RDE-Emissionierung. In: Liebl J. (eds) Experten-Forum Powertrain: Simulation und Test 2019. Proceedings. Springer Vieweg, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-28707-8_11

Rupfle J. (2019). Selection of ideal test platforms for methodical real driving emissions development use cases. mathesis, Instituto Tecnológico de Buenos Aires, June 2019.